Dacharten vorgestellt – das Flachdach

Dacharten vorgestellt das Flachdach vom Dachdeckermeister Haase aus Recklinghausen

Auf der ganzen Welt gibt es die verschiedensten Dacharten und wir stellen Ihnen eine Auswahl davon vor. Manche davon sind heutzutage eher seltener anzutreffen, anderer können nur auf bestimmte Häuser gesetzt werden. Heute stellen wir Ihnen das Flachdach vor.

Das Flachdach

Das Flachdach gilt als eine der ersten und ältesten uns heute bekannten Dacharten. Sie dürfen das Flachdach aber auf keinen Fall mit einem flachen Dach verwechseln. Bei einem flachen Dach, wie beispielsweise ein Pultdach mit einer Neigung unter 22°, kann das Wasser durchaus noch durch die Neigung ablaufen. Bei einem Flachdach beträgt die Neigung aber allerding oftmals nur 2,9°.

weiterlesenDacharten vorgestellt – das Flachdach

Dacharten vorgestellt – das Pultdach

Verschiedene Dacharten wie das Pultdach vorgestellt von dem Dachdeckermeister Haase aus Recklinghausen

In dieser Serie stellen wir Ihnen die verschiedenen Dacharten, die so noch gebaut werden, vor. Es gibt verschiedene Dacharten. Manche sind heutzutage eher seltener anzutreffen, andere können nur auf bestimmte Häuser gesetzt werden. Heute beschäftigen wir uns mit dem Pultdach.

Das Pultdach

Pultdächer sind moderne und relativ kostengünstige Dächer und werden immer mehr zum Trend. Doch die Pultdächer gibt es nicht erst seit heute. Damals waren Pultdächer auf Fabriken und Lagerhallen in der Industrie zu sehen. Vielleicht wissen Sie ja schon, was charakteristisch für ein Pultdach ist.

weiterlesenDacharten vorgestellt – das Pultdach

Dacharten vorgestellt – das Satteldach

Bild zu Dacharten vorgestellt das Satteldach von Haase Dachdeckermeister aus Recklinghausen

In dieser Serie stellen wir Ihnen die verschiedenen Dacharten, die so noch gebaut werden, vor. Es gibt verschiedene Dacharten. Manche sind heutzutage eher seltener anzutreffen, andere können nur auf bestimmte Häuser gesetzt werden. Heute beschäftigen wir uns mit dem Satteldach.

Das Satteldach

Das Satteldach ist die meistverbaute und sehr beliebte Dachart Deutschlands. Die Konstruktion unterscheidet sich von der Konstruktion eines Walmdaches erheblich. Ein Walmdach hat ja zu allen Seiten Walme, während das Satteldach nur zwei geneigte Dachflächen besitzt. Diese gegenüberliegenden Dachflächen laufen in einem Dachfirst zusammen.

weiterlesenDacharten vorgestellt – das Satteldach

Dacharten vorgestellt – das Walmdach

Grafik für Dacharten vorgestellt das Walmdach für Dachdeckermeister Haase in Recklinghausen

In dieser Serie stellen wir Ihnen die verschiedenen Dacharten, die so noch gebaut werden, vor. Es gibt verschiedene Dacharten. Manche sind heutzutage eher seltener anzutreffen, andere können nur auf bestimmte Häuser gesetzt werden. Den Anfang macht das Walmdach.

Das Walmdach

Das Walmdach ist eines der ältesten heute noch gebauten Dacharten. Ein Walmdach besteht aus vier Dachseiten, den sogenannten Walmen. Durch diese vier Seiten haben nicht nur, wie sonst üblich, die Traufseiten, sondern auch die Giebelseiten eine Dachfläche. Die Walme laufen im First; den höchsten Punkt des Daches; zusammen. Der First gibt vor allem dem Dach Stabilität und dient zur Entlüftung des Daches.

weiterlesenDacharten vorgestellt – das Walmdach

Dach im Herbst inspizieren und warten

Foto Dach warten im Herbst und sturmfest machen mit dem Dachdeckermeisterbetrieb Haase in Recklinghausen.

Im Herbst sollte nicht nur Ihre Regenrinne gereinigt werden, sondern auch der Rest Ihres Daches und Ihrer Fassade. Durch Mögliche Herbststürme können Dachpfannen gelockert oder Ihre Solaranlage nicht mehr so gut befestigt sein.

Zusätzlich können neben Schäden am Dach auch Schäden an der Fassade Ihres Hauses wie beispielsweise Fassadenrisse vorhanden sein.

Alles sicher befestigen und Schäden am Dach reparieren

Gerade vor dem Winter muss alles sicher und unbeschädigt sein, damit aus kleinen Problemen keine Katastrophen werden.

weiterlesenDach im Herbst inspizieren und warten

Dachdecker Notdienst in Recklinghausen und Umgebung

Foto Dachdecker Notdienst Recklinghausen zur Sturmschadenbeseitigung

Das eigene Haus zu schützen ist ein wesentliches Ziel

Denn wo fühlt man sich geborgener als im eigenem Heim?

Sollte es jedoch zu äußeren Einwirkungen wie Stürme und andere Unwetter führen, gilt es schnell eine Schadensabwehr durchzuführen, um noch weitere und größere Schäden zu verhindern.

Dachdecker Notdienst 02361 / 84 96 826

Wir als Dachdeckermeisterbetrieb in Recklinghausen stehen Ihnen im Notdienst über den Kreis Recklinghausen hinaus zur Verfügung.

weiterlesenDachdecker Notdienst in Recklinghausen und Umgebung